Tauernbahn – Österreichs moderne Alpenbahn

Prächtige Brücken – malerische Originale und elegante Neubauten – prägen diese Alpenmagistrale, die 1909 als zweite inländische Eisenbahnverbindungnach Triest eröffnet wurde. Sie verbindet die Bahnhöfe Schwarzach-St. Veit (Salzburg) und Spittal-Millstättersee (Kärnten) und überwindet im 8371 m langen Tauern-Scheiteltunnel den Alpenhauptkamm. Dieses Buch liefert ein vielseitiges Porträt der Bahn, mit informativen Texten und einem faszinierenden Bilder bogen, der bis in die ersten Betriebstage zurückreicht. Zu den Höhepunkten gehören Farbaufnahmen aus den 1950 Jahren, die den Verkehr auf der eingleisigen Trasse dokumentieren, und spektakuläre Fotos (z.B. vom Hubschrauber aus) aus der jüngeren Zeit bis 2009, von der modernen, zweigleisig ausgebauten Tauernbahn und ihren Zulaufstrecken.
Mehr auf www.tauernbahn.at
zu bestellen => Tauernbahn – Österreichs moderne Alpenbahn