20 Jahre Plandampf in Deutschland

Das Jubiläumsjahr „20 Jahre Plandampf in Deutschland“ neigt sich dem Ende zu, ein Jahr, in dem es erfreulicherweise zeitgleich „175 Jahre Deutsche Eisenbahnen“ zu feiern gab. Beinahe flächendeckend konnte das Jubiläum in Deutschland erlebt werden; die Eisenbahn und ihre Geschichte wurden dadurch vielen Menschen nahe gebracht. Sowohl das Revierdampf-Team als auch die Kollegen vom Team LoRie haben das ihre dazu beigetragen, vor allem aber Sie, die Sie mit Ihrer Solidarität den Regelzugbetrieb mit Dampfloks am Leben halten.
2011 beginnt ein neues Plandampfjahr(-zehnt). Nachdem wir uns ein wenig von den Belastungen des „Dampfspektakels“ erholen konnten, wollen wir deshalb nun den Blick nach vorn richten und prüfen derzeit, was im kommenden Jahr möglich sein könnte. Sollte es eine Veranstaltung des Revierdampf-Teams geben, so wird diese sehr wahrscheinlich im Herbst stattfinden und im Frühjahr 2011 angekündigt.
Noch ein Hinweis sei gestattet:
In ehrenamtlicher Arbeit ist mit namhaften Text- und Bildautoren in den letzten Monaten ein Buch entstanden, das die letzten 20 Plandampf-Jahre Revue passieren lässt. Herausgegeben vom „Revierdampfer“ Richard Görgen finden sich auf rund 180 Seiten Berichte und Eindrücke von der Organisation des Dampfbetriebs bis hin zum Vergnügen an der Strecke und im Zug. Mehr als 250 farbige Abbildungen wecken Erinnerungen und geben Stimmungen wieder. Dank des Engagements auch des Verlags geht ein Teil der Einnahmen an die Stiftung Deutsche Eisenbahn. Wir würden uns nicht nur deshalb freuen, wenn das Buch Ihr Interesse fände. Es kostet 24,90 Euro zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten und ist erhältlich beim SCALA-Verlag, Werdener Straße 45, D-42551 Velbert (Tel.: 0 21 51 – 98 51 0). Dort kann es auch online bestellt werden (www.scala-regional.de). Wer als Privatkunde mehr als 10 Exemplare ordert, erhält 10 % Rabatt.